Gemeinsam Unternehmen - Ein Projekt der Thüringer Ehrenamtsstiftung

Eröffnung eines Grünen Klassenzimmers in Wülfingerode

Lange hat Unternehmer und Initiativkreissprecher im Stiftungsprojekt „Gemeinsam Unternehmen“, Stephan Domann, darauf hingefiebert. Nun konnte er gestern, am 13. Oktober 2021, in seinem Heimatort Wülfingerode sein Grünes Klassenzimmer einweihen, an dem er gemeinsam mit vielen Unterstützern gearbeitet hat.

Stephan Domann begrüßt seine Gäste zur Einweihung des Grünen Klassenzimmers

Nachdem der Kirchenbauverein Wülfingerode e.V., dessen Vorsitzender Stephan Domann ist, im Jahr 2017 die zwanzig Jahre andauernde Sanierung der St. Elisabeth Kirche im Ort abgeschlossen hatte, wurde der Verein mit dem Preis im Wettbewerb um den „Goldenen Kirchturm“ ausgezeichnet.

Im Anschluss widmete sich Stephan Domann einem neuen Projekt – seiner „Bienenkirche“. Auf der Wiese hinter der St. Elisabeth Kirche entstand eine Fläche mit Bienenvölkern, die von einer Imkerfamilie im Beisein mit Schülerinnen und Schülern aus örtlichen Bildungseinrichtungen betreut wurden.

Das Ausgangsprojekt, die „Bienenkirche“ in einem eingezäunten Areal

Aus diesem anfänglichen Projekt entstand die Idee einer Ausweitung auf ein Grünes Klassenzimmer. Der Plan und die bereits bestehende Umsetzung der Naturschutzinitiative, die noch viele weitere Maßnahmen im Bereich Natur-, Tier- und Umweltschutz beinhaltet, wurde im letzten Jahr mit dem Thüringer Naturschutzpreis ausgezeichnet.

Von diesem Aufwind motiviert, schaffte es Stephan Domann sogar in der Corona-Zeit, genug Freiwillige und Partner zu begeistern, um gemeinsam das Grüne Klassenzimmer fertigzustellen, das nun offiziell eingeweiht ist.

Es gibt nun genügend Sitzplätze für eine Schulklasse rund um das Bienenareal, Tafeln zur Veranschaulichung, Infostände und vieles mehr.

Wir wünschen weiterhin alles Gute für das Projekt und viel Spaß beim Lernen in und von der Natur!

Einen Monat nach der Verleihung unserer Auszeichnung „Gemeinsam engagiert“ wollen wir einen filmischen Rückblick auf die Veranstaltung am 8. September 2021 in der Festhalle Sollstedt wagen. Die ausführliche Zusammenfassung, Fotos und Berichte über die Baumpflanzungen finden Sie hier unter dem Menüpunkt „Neuigkeiten“.

Dürfen wir vorstellen? Das sind die stolzen Preisträgerinnen und Preisträger unserer Auszeichnung „Gemeinsam engagiert“, die wir gestern in Sollstedt verliehen haben.

Dabei haben wir erstmalig Unternehmen ausgezeichnet, die sich durch besonderes Engagement hervortun.

Alle erhalten eine Urkunde und eine Apfelbaumpflanzung vor ihrem Betrieb mit einem Schild, das auf ihr Wirken in der Region aufmerksam macht.

  • Die Landwirtschaft Körner GmbH & Co. Betriebs KG (mit Vertreter Matthias Niebuhr, links) zeichnet sich durch besondere regionale Aktivitäten und Angebote für Interessierte aus. Beispielsweise findet man hier eine Milchtankstelle, kann durch ein Maislabyrinth wandern oder im Ferkelkino den Schweinen beim Aufwachsen zusehen, um nur einige Projekte zu nennen.
  • Die Bildungs-Partner-Meiningen BPM UG (mit Vertreter Thomas Bischof, 2. von links), die an das Henfling-Gymnasium gekoppelt ist, hat eine Schüler-Unternehmer-Werkstatt initiiert, in der sich Kinder und Jugendliche mit Praktiken aus verschiedenen Berufen vertraut machen können und Unternehmer vor Ort kennenlernen.
  • Die Marelli Automotive Lighting Brotterode GmbH (mit Stephan Spangenberg und Meiko Lesser, 3. und 4. von links) haben in Zusammenarbeit mit über 60 verschiedenen Partner ein riesiges Grünes Klassenzimmer „entworfen“, das sie zusammen mit Kinder der örtlichen Schule pflegen und erhalten.
  • Die Volimea GmbH & Cie. KG (mit Kerstin Dorenwendt-Zarksi, 2. von rechts) reagiert dort schnell, wo Hilfe gebraucht wird: Sei es mit einem jährlichen Weihnachtsessen für Bedürftige, mit Spenden von Desinfektionsmitteln während der Corona-Pandemie oder mit der Unterstützung des Kinderhospizes.
  • Das Autohaus Domann (mit Stephan Domann, rechts) zeichnet sich besonders durch das Engagement des Geschäftsführers aus: Stephan Domann ist sowohl im kirchlichen Bereich als auch im Naturschutz sehr aktiv. Er erhielt bereits Auszeichnungen für die jahrzehntelange Sanierung der hiesigen Kirche und für ein Bienenprojekt, in dem Schüler
    an das Imkern herangeführt werden.

Wir senden nochmals unsere herzlichsten Glückwünsche! Weitere Fotos von der Preisverleihung und ein Video folgen.

Foto: Tino Sieland

In einem Monat schon verleihen wir erstmalig die Auszeichnung „Gemeinsam engagiert“. Dabei werden Thüringer Unternehmen, die sich aktiv für ihre Region einbringen, mit einer Urkunde und einer Baumpflanzung vor Ort gewürdigt.

Die Veranstaltung findet am 8. September 2021 ab 16 Uhr in der Festhalle Sollstedt (Buhlaer Weg 5, 99759 Sollstedt) statt.

Haben Sie Interesse, als Gast (gern auch mit mehreren Personen) kostenlos an der Veranstaltung teilzunehmen? Dann melden Sie sich doch unkompliziert mit einer kurzen Mail an eschrich@thueringer-ehrenamtsstiftung.de an.

Weitere Informationen rund um die Auszeichnung gibt es hier.