Gemeinsam Unternehmen - Ein Projekt der Thüringer Ehrenamtsstiftung

Aktuelle Informationen zur Auszeichnung

Seit gestern ist der Bewerbungszeitraum für die erstmalige Verleihung der Auszeichnung „Gemeinsam engagiert“ abgelaufen. Bei uns sind bislang 17 Bewerbungen aus 10 Thüringer Landkreisen eingegangen. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden für das Interesse an der Auszeichnung.

In der kommenden Zeit wird die Jury über die Bewerbungen beraten und Preisträger*innen küren, die im Anschluss informiert werden.

Die ursprünglich geplante Verleihung der Auszeichnung am 11. März 2021 in Nordhausen muss aufgrund der geltenden Corona-Verordnungen leider verschoben werden und wird voraussichtlich im September 2021 nachgeholt. Direkt im Anschluss an die Verleihung folgen dann die lokalen Besuche der ausgezeichneten Unternehmen sowie die Baumpflanzungen mit Anbringung der Plaketten.

Logo und Plakette der Auszeichnung

Pünktlich zum Jahreswechsel sind in der Thüringer Ehrenamtsstiftung neue Flyer eingetroffen, die einen Überblick über die Auszeichnung „Gemeinsam engagiert“ liefern. Darin wird unter anderem über Teilnahmebedingungen informiert, der Entstehungsprozess beleuchtet und die Jury vorgestellt.

Die neuen Flyer zur Unternehmer-Auszeichnung

Gestern, am 9. September 2020, durfte die Thüringer Ehrenamtsstiftung bei der Auszeichnung 25 neuer Übungsleiter*innen durch den Kreissportbund Hildburghausen dabei sein. Einige von ihnen wurden durch das Sporthelfer-Projekt „SURE“ gefördert, das die Thüringer Ehrenamtsstiftung untersützt. Danke für diese gelungene Veranstaltung!

Unser Initiativkreissprecher und Unternehmer aus Nordhausen, Stephan Domann, wurde mit seinem Projekt „Bienenkirche“, bei dem Kinder auf dem Kirchengelände des Ortes Wülfingerode imkern lernen und für Naturschutz sensibilisiert werden, für den ersten Platz des Thüringer Naturschutzpreises ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

Weitere Projekte und Partner

Im Rahmen des außerschulischen Naturschutzprojektes soll in Zukunft auch ein grünes Klassenzimmer entstehen. Stephan Domann, der Inhaber eines Autohauses in Wülfingerode, arbeitet für dieses Projekt mit dem JugendSozialwerk Nordhausen, dem Heilpädagogischen Zentrum Wülfingerode sowie mit der Grundschule und dem Kindergarten aus Sollstedt zusammen.

Vergangene Projekte

Stephan Domann, der gleichzeitig auch der Vorsitzende des Kirchenbauvereins Wülfingerode e.V. ist, hat in zwanzigjähriger ehrenamtlicher Arbeit die hiesige Sankt Elisabeth Kirche komplett saniert. Nach getaner Arbeit bot es sich für ihn an, auf dem Gelände der Kirche ein neues Projekt zu starten – das war der Beginn der „Bienenkirche“.

Die neue „Gemeinsam Unternehmen“-Broschüre ist da! Unter dem Titel „Unternehmerisches Engagement im Fokus“ werfen wir einen Blick auf den Projektauftakt, geben Beispiele für unternehmerisches Engagement, bieten einen Einblick in den Arbeitsstand der Auszeichnung „Gemeinsam engagiert“ und geben einen Ausblick auf zukünftige Vorhaben. Auf Anfrage senden wir Ihnen auch gern ein Exemplar zu.